aktueller Schnee- / Loipenbericht – Ellenbogen

aktueller Schnee- / Loipenbericht – Ellenbogen

13.01.2019: auf Grund der vielen Nachfragen: die Gaudi-Rutsche ist noch geschlossen

12.01.2019: Gute Schneebedingungen im Hilderser Wald, über NOAHS Segel bis zum Rhönhaus wurden frisch geloipt. Es waren schon recht viele Leute in der Loipe.

10.01.2019: Es hat die letzten Tage genug geschneit. Heiko Fuchs und Jens Graf haben heute die ersten Loipen gezogen. Vielen Dank.

Wintersport rund um den Ellenbogen derzeit möglich

Derzeit könnenWintersportler in der Hohen Rhön in Thüringen rund um den Ellenbogen ihrem Hobby nachgehen.

Bei durchschnittlich minus zwei Grad liegen derzeit 17 Zentimeter Schnee in den Höhenlagen als geschlossene Schneedecke.

Eine Loipe wurde vom Ellenbogenverein am heutigen Donnerstagmorgen vom Ellenbogen in Richtung Hilderser Wald, Birx und zum Anschluss Schwarzes Moor in Bayern angelegt.

Am Ellenbogen selbst gibt es derzeit noch nicht genügend Schnee, um die Rutschbahn der Snow-Tubing-Bahn zu präparieren.

Schlittenfahren am Hang ist aber jederzeit möglich. Start am Ausstellungsgebäude von Noahs Segel.

Die Zufahrt zum Ellenbogen von der Landesstraße 1123 her wird regelmäßig geräumt, ebenso der Parkplatz in Richtung Eisenacher Haus.

Text: Tino Hencel
Bild: Jens Graf / Heiko Fuchs

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *